Bildungsreise in Prag

Während meiner Ausbildung zum Mediengestalter für Digital- und Printmedien am OSZ Ernst-Litfaß-Schule in Berlin, hatte ich die Möglichkeit an einer Bildungsreise teilzunehmen. Mit acht angehenden Auszubildenden und zwei Lehrkräften der Ernst-Litfaß-Schule ging es im September 2012 in die tschechische Hauptstadt Prag. Neben dem Arbeitsauftrag, einem umfangreichen Kulturprogramm und einem Grundkurs Tschechisch, hatten wir oft die Möglichkeit, die Metropole auf eigene Faust zu erkunden. Ich nutzte diese Zeit sehr oft, um mit meiner Kamera los zu ziehen.


Türschildschnitzerei
Nikola Tesla Halle
In den Straßen von Prag
Braukessel für Bier
U-Bahn-Aufgang in prag
Straßenbahn in Prag

Prag ist über 500 Jahre alt und eine Stadt voller Gegensätze. Überall findet man historische Bauten im Stil von Gotik und Barock und direkt nebenan moderne Architektur. Außerdem ist Prag die Stadt der hundert Türme, wegen den vielen Sandsteintürmen, die im richtigen Sonnenlicht golden schimmern. Auch die zahlreichen Brücken über die Moldau sind wunderschöne Fotomotive. Egal ob man sich in Mitten der Stadt oder auf den Bergen rings um Prag bewegt, es kommen einem immer wunderschöne Bilder vor die Linse. Für Freunde der Fotografie ist eine Reise nach Prag immer empfehlenswert.

Schuhe am Kabel
Raue Straße Prag
Im Untergrund von Prag
Prager U-Bahn-Station
Graffiti in Prag
Auf dem Weg zur U-Bahn

Danksagung

Abschließend gilt es nur noch, Danke zu sagen. Allen voran an Henri und Olaf, die diese Bildungsreise ausgerichtet und durch Prag geführt haben. Philipp möchte ich auch hervorheben, für den Crashkurs in digitaler Fotografie. Danke an unsere Sprachlehrerin Katerina, die uns beigebracht hat, auf Tschechisch Bier zu bestellen. Aber auch allen anderen, die dabei waren, für drei tolle Wochen in Prag.

Einsamme Gasse in Prag
Raues Pflaster Prag
Die Bahn fährt ab
Karslbrücke Prag
Prag voller Leben
Historische Architektur Prag